Verkauft
Bild #1
Bild #2
Bild #3
Bild #4
Bild #5
Bild #6
Bild #7
Bild #8
Bild #9
Bild #10
Vorschaubild #1
Vorschaubild #2
Vorschaubild #3
Vorschaubild #4
Vorschaubild #5
Vorschaubild #6
Vorschaubild #7
Vorschaubild #8
Vorschaubild #9
Vorschaubild #10
Objektnummer 25779/1 Verkauft

Schmuckstück in Oberneuland - Sanierungsbedürftiges Einfamilienhaus auf großem Grundstück

28355 Bremen (Oberneuland)
Baujahr
1937
Wohnfläche
ca. 157,0 m²
Grundstücksfläche
ca. 1.515,0 m²
Etagen
2
Anzahl Zimmer
6

Energieangaben

Passtyp
BEDARF
Baujahr Heizung
1937
Ausstelldatum
03.08.2022
Gültig bis
02.08.2032
Effizienzklasse
H
Endenergiebedarf
285,90 kWh/(m²*a)
Energieträger
Öl
Ihre Ansprechpartnerin
Brigitta Wendisch
Brigitta Wendisch
Verkauf Wohnimmobilien

Lage

Die unmittelbare Nachbarschaft wird geprägt durch großzügige Einfamilienhäuser auf weitläufigen Grundstücken.
Oberneuland ist Bremens exklusiver dörflicher Villenstadtteil. Bereits vor einigen hundert Jahren entdeckten Bremer Kaufleute die landschaftliche Schönheit Oberneulands. In dieser Zeit entstanden große Parks und Gartenanlagen, wie der Heinekens Park und der Höpkensruh Park, die bis heute erhalten blieben. Das heutige Ortsbild wird geprägt durch freistehende Einfamilienhäuser auf gewachsenen Grundstücken.
Die Immobilie ist ausgesprochen zentral gelegen. So befinden sich Kindergärten, Grundschule, weiterführende Schulen, insbesondere das Ökumenische Gymnasium in naher Umgebung. Die Infastruktur in Oberneuland ist als gut zu bezeichnen. Jegliche Einrichtungen zur Deckung des täglichen Bedarfs, ebenso wir der öffentliche Personennahverkehr sind vorhanden.


Die infrastrukturelle Anbindung des Hauses ist als sehr gut zu bezeichnen. Diverse Einkaufsmöglichkeiten zur Deckung des täglichen Bedarfs liegen nur ca. 2-3 Autominuten entfernt. In Verbindung mit der Nähe zu den Kindergärten und Schulen Oberneulands, der schnellen Erreichbarkeit der Bremer Innenstadt sowie des Bahnhofs Oberneuland besteht eine besonders gute Anbindung.


Ausstattung

Die angebotene Immobilie wurde von dem bekannten Architekten Hans Haering erbaut und bis zuletzt als Wohnhaus genutzt. Das Haus ist in einem gepflegten, jedoch baujahresentsprechenden Zustand.

Das Gebäude wird durch eine Ölheizung geheizt.

Für eventuelle Erweiterungen/Anbauten befindet sich das Grundstück im Geltungsbereich der Bebauungsplan 1977. Hiernach sind folgende Festsetzungen zu ...

Ganzen Text anzeigen

Bemerkung

Das Haus ist ideal geeignet für Paare und Familien. Die Immobilie ist grundsätzlich baujahrsentsprechend ausgestattet und bedarf einer Sanierung/Modernisierung.


Lieferung: Nach Vereinbarung mit dem Eigentümer

Provisionspflichtig für den Käufer! Unsere Objektangaben basieren auf den uns erteilten Informationen. Eine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit können wir deshalb nicht übernehmen.

Kontakt Wohnimmobilien

Ansprechpartner

Unser Versprechen an alle unsere Kunden: Wir beraten Sie immer individuell, ehrlich und verbindlich. Nehmen Sie uns beim Wort und vereinbaren Sie gleich einen persönlichen Termin mit unseren Beratern.

Auswählen
Maite Brackmann
Immobilienkaufmann (IHK / EBZ)
Jannick Schneider
Immobilienberater
Jannick Schneider
Vincent Hoppe
Susanne Maaß-Ebner
M. A. Integrated Media
Julian Kloß
Unternehmenskommunikation / Content Management
Julian Kloß
Immobilienkauffrau (IHK)
Svea Katz
Werkstudentin Marketing
Svea Katz
Sidney Cline-Thomas
Bachelor of Science
Nina Kristin Sonne
Prokuristin Investments
Nina Kristin Sonne