Bild #1
Bild #2
Bild #3
Bild #4
Bild #5
Bild #6
Bild #7
Bild #8
Bild #9
Bild #10
Vorschaubild #1
Vorschaubild #2
Vorschaubild #3
Vorschaubild #4
Vorschaubild #5
Vorschaubild #6
Vorschaubild #7
Vorschaubild #8
Vorschaubild #9
Vorschaubild #10
Objektnummer 29647/1

Historisches Wohn- und Geschäftshaus in der Vegesacker Altstadt

28757 Bremen (Vegesack)
Baujahr
1898
Wohnfläche
ca. 240,0 m²
Vermietbare Fläche
ca. 443,0 m²
Nutzfläche
ca. 56,4 m²
Grundstücksfläche
ca. 1.072,0 m²
Kaufpreis
595.000,00 EUR
Außen-Courtage
5,95% inkl. gesetzl. USt. vom beurkundeten Kaufpreis
Provisionspflichtig
Ja
Etagen
3
Einbauküche
Ja
Wanne
Ja
Dusche
Ja
Keller
Teilunterkellert
Garage
Ja
Stellplatz
Ja
Anzahl Stellplätze
5

Energieangaben

Passtyp
BEDARF
Ausstelldatum
17.08.2023
Gültig bis
16.08.2033
Effizienzklasse
D
Endenergiebedarf
127,30 kWh/(m²*a)
Heizungsart
Zentralheizung
Befeuerungsart
Gas, Öl
Ihre Ansprechpartnerin
Maike Stelljes
Maike Stelljes
Verkauf Wohnimmobilien

Lage

Das angebotene Wohn- und Geschäftshaus befindet sich in der Altstadt des Vegesacker Stadtzentrums.

Etwa 20% der Fläche des Stadtgebietes Bremen nimmt der Bremer Norden ein. Die Bremen Norder Stadtteile Vegesack, Burglesum und Blumenthal grenzen an die niedersächsischen Gemeinden Schwanewede und Ritterhude sowie an die Weser und die dort anliegenden Gemeinden Lemwerder und Berne. Wenngleich Bremen-Nord zu Bremen gehört, hat sich die Bevölkerung das Gefühl einer gewissen Unabhängigkeit bewahrt. Die Bremen Norder Stadtteile sind über das Straßen- und Schienennetz der Nordwestbahn schnell erreichbar und bieten über die A27 eine gute Anbindung in Richtung Bremen und Bremerhaven.

Vegesack ist das Zentrum des Ballungsraums von und um Bremen-Nord. Das Einzugsgebiet umfasst ca. 121.309 Einwohner. Der Stadtteil ist eng verbunden mit der Seefahrer- und Schiffsbaugeschichte. In Vegesack befindet sich das Zentrum der Infrastruktur, der Vegesacker Bahnhof und Busbahnhof.

Ausstattung

In dem angebotenen Wohn- und Geschäftshaus befinden sich derzeit eine Gewerbeeinheit im Erdgeschoss und zwei Wohneinheiten, die sich jeweils über das Ober- und Dachgeschoss erstrecken. Die jetzige Immobilie besteht aus ursprünglich zwei einzelnen Häusern aus den Jahren 1898 und 1935, im Jahr 1984 erfolgte die Zusammenlegung. In der 1984 umfassend modernisierten Gewerbeeinheit betreiben die ...Bistro und Präsentversand
- Personal und Kunden WC´s

Wohnung 1
- Teilbar in 2 Wohneinheiten
- Tageslichtbad mit Badewanne
- Teilweise Holzfenster mit Isolierverglasung, teilweise Einfachverglasung
- 2 Küchen
- Lagerfläche im Teilkeller
- Balkon

Wohnung 2
- 1984 umfassend renoviert
- Holzfenster mit Isolierverglasung von 1984
- Tageslichtbad mit Dusche im Obergeschoss
- Tageslichtbad mit ...

Ganzen Text anzeigen

Bemerkung

Provisionpflichtig für den Käufer!
Unsere Objektangaben basieren auf den uns erteilten Informationen. Eine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit können wir deshalb nicht übernehmen.

Interesse geweckt?

Dann fordern Sie jetzt Ihr Exposé an!

Kontakt Wohnimmobilien

Ansprechpartner

Unser Versprechen an alle unsere Kunden: Wir beraten Sie immer individuell, ehrlich und verbindlich. Nehmen Sie uns beim Wort und vereinbaren Sie gleich einen persönlichen Termin mit unseren Beratern.

Auswählen
Immobilienkaufmann (IHK)
Johannes Meinrenken
Vermietung Handelsflächen
Johannes Meinrenken
Bachelor of Science
Nina Kristin Sonne
Prokuristin Investments
Nina Kristin Sonne
Master of Business Administration
Marcel Skalecki
Immobilienberater Verkauf Wohnimmobilien Bremen
Marcel Skalecki
Immobilienkauffrau (IHK)
Maike Stelljes
Verkauf Wohnimmobilien
Maike Stelljes
B. A. Betriebswirtschaft
Claudia Lelonek
Personal
Claudia Lelonek
Geprüfte Immobilienmaklerin (IHK/EBZ)
Marnie Igwerks
Industrial Real Estate
Marnie Igwerks
Immobilienfachwirtin (IHK)
Anja van Heesch
Vertriebsleitung Wohnen
Anja van Heesch
Platzhalter