Pressemitteilungen

Hemelingen im Wandel: Wohninvest plant modernes neues Stadtviertel

Hemelingen im Wandel: Wohninvest plant modernes neues Stadtviertel

Wohninvest erwirbt Könecke-Areal und entwickelt fortan ganzheitlich das ehemalige Werksgelände von Coca-Cola und Könecke mit einer Gesamtfläche von 80.000 m² hin zu einem urbanen Quartier. Dabei steht die Schaffung eines attraktiven Mietniveaus für unterschiedliche Nutzergruppen im Fokus. Robert C. Spies erwartet große Chancen und neue Sichtbarkeit für den gesamten Stadtteil.

Zum Download
Vermarktungsstart für hochmodernes Logistikzentrum in Verden

Vermarktungsstart für hochmodernes Logistikzentrum in Verden

Direkt an der A27 wird derzeit ein Neubau mit flexibel nutzbaren Hallenflächen entwickelt. Auf einer Grundstücksfläche von ca. 119.000 m² entstehen zwei Logistikhallen mit einer Gesamtfläche von rund 60.000 m². Die Fertigstellung ist im zweiten Quartal 2021 vorgesehen. Die Vermarktung der verfügbaren Hallen- und Büroflächen hat bereits begonnen.

Zum Download
Ensemble am geplanten Fernbusterminal wird zum „HIGHeleven“

Ensemble am geplanten Fernbusterminal wird zum „HIGHeleven“

Der Komplex aus Hotel, Büro und Parkhaus fungiert mit starkem Branding zukünftig als einzigartiges Landmark – auch über Bremens Grenzen hinaus. Der Vertriebsstart für die Büroflächen ist bereits erfolgt. Die Fertigstellung des für Bremen signifikanten Gebäudeensembles ist für Mitte 2022 geplant.

Zum Download
Robert C. Spies gründet neue Gesellschaft für Logistikimmobilien

Robert C. Spies gründet neue Gesellschaft für Logistikimmobilien

Unter dem neuen Namen "Robert C. Spies Industrial Real Estate GmbH & Co. KG" bietet das Team um Geschäftsführer Björn Sundermann ein umfangreiches Leistungsspektrum im norddeutschen und nationalen Raum – von der Beratung bei Neubauprojektierungen über komplexe Investmenttransaktionen bis zum Segment der industriellen Unternehmensimmobilie.

Zum Download
Rekordverdächtiger Flächenumsatz auf dem Büromarkt

Rekordverdächtiger Flächenumsatz auf dem Büromarkt

Historisch stabiler Markt blickt auf dynamisches Pandemie-Jahr zurück: Robert C. Spies registrierte in Bremen ein starkes Jahresergebnis von rund 120.000 Quadratmetern. Dabei lässt insbesondere die hohe Nachfrage nach modernen Flächen die Durchschnittsmiete steigen. Flächenanpassungen prägen ferner weiterhin das Marktgeschehen – so auch in 2021.

Zum Download
Siljan Tietjen übernimmt Bereichsleitung für Büroflächen

Siljan Tietjen übernimmt Bereichsleitung für Büroflächen

Veränderung und Wachstum: Neben der neuen Verantwortlichkeit von Siljan Tietjen im Bereich der Büroflächenvermietung wird Christina Pendzich ab April das Team für Büroflächenvermietung bei der Robert C. Spies Gewerbe und Investment GmbH & Co. KG am Standort Bremen verstärken.

Zum Download
Marktausblick 2021: Ein Jahrzehnt der Sachwerte

Marktausblick 2021: Ein Jahrzehnt der Sachwerte

Robert C. Spies sieht im Zuge des Marktausblicks für das Jahr 2021 Aufholeffekte, veränderte und flexiblere Flächenanforderungen sowie eine Fokussierung auf digitale Aspekte. Auch Nachhaltigkeitskriterien prägen das Marktgeschehen – Sicherheit und neue Perspektiven rücken in den Fokus.

Zum Download
Robert C. Spies berät bei Entwicklung des Goldbach Quartier in Sindelfingen

Robert C. Spies berät bei Entwicklung des Goldbach Quartier in Sindelfingen

Gemeinsam mit dem Kopenhagener Architekturbüro WERK Arkitekter entwickelte das bundesweit agierende Immobilienberatungshaus Robert C. Spies das Konzept für das Stadtquartier Goldbach Quartier rund um das BreuningerLAND in Sindelfingen. Robert C. Spies hat das Unternehmen E. Breuninger GmbH & Co. von Beginn an beraten und den Impuls für das innovative Quartier gegeben.

Zum Download
Pläne für Hachez-Quartier nehmen Form an

Pläne für Hachez-Quartier nehmen Form an

Neuer Meilenstein in der Bremer Stadtentwicklung: Für das Hachez-Gelände in der Neustadt werden die Pläne für ein innovatives Quartier konkreter. Die Stadt Bremen und der dänische Konzern Toms, dem auch das Hanseatische Chocoladen Kontor mit den Marken Hachez und Feodora gehört, haben eine Vereinbarung für die partnerschaftliche Entwicklung des 1,1 Hektar großen Areals getroffen.

Zum Download
Logistikimmobilienmarkt blickt auf starkes Jahr zurück

Logistikimmobilienmarkt blickt auf starkes Jahr zurück

Der Markt für Logistik- und Industrieflächen in Bremen und dem direkten Umland hat das Jahr 2020 überaus erfolgreich abgeschlossen. Mit einem generierten Flächenumsatz von rund 301.000 Quadratmetern zeigt sich das Jahresergebnis äußerst stabil und liegt circa 5 Prozent über dem Vorjahresergebnis – wenn der außergewöhnliche Sonderabschluss aus 2019 hier nicht eingerechnet wird.

Zum Download